Beitragseinreichung

Bitte beachten Sie die folgenden Informationen und Richtlinien, bevor Sie Ihren ersten Beitrag/Ihr erstes Abstract einreichen.

BEITRAG - EINREICHEN (Referat/Poster) »

SESSION - EINREICHEN (Symposium) »

Informationen und Richtlinien

Themen

  1. Neurogenetics & Neurodevelopment
  2. Anxiety Disorders
  3. ASD
  4. Adolescents
  5. Assessment/testing
  6. ADHD
  7. At risk behaviors
  8. Conduct disorders
  9. Self harm & Suicide
  10. Depression
  11. Eating Disorder
  12. Infants
  13. Mental retardation
  14. Neuroimaging & Neuroscience
  15. OCD
  16. Personality disorders
  17. Pharmacotherapy
  18. Policy/advocacy
  19. Psychosis
  20. Psychotherapy
  21. School based intervention & special education
  22. Social remediation
  23. Speech and language
  24. Substance abuse
  25. Tic Disorders
  26. Transition
  27. Trauma
  28. Neurology & Liaison
  29. Migrants and refugees
  30. Bipolar

Präsentationsformen

Referat

Referate dienen der Präsentation von (wissenschaftlichen) Arbeiten und werden gemeinsam mit anderen, thematisch ähnlichen Vorträgen in Parallelsessionen präsentiert. Die Zuteilung erfolgt durch das Programmkomitee.

Dauer: 15 min. (inkl. Fragerunde)
Form: Der Vortrag sollte die Kernaussagen Ihrer Arbeit wiederspiegeln und diese in ansprechender Weise dem Publikum vermitteln. Bitte planen Sie Diskussionszeit für Ihren Vortrag ein.
Einreichung als: Beitrag

 

Symposium

Bei der Eingabe eines Symposiums haben Sie die Möglichkeit, einen ganzen Themenblock selber zu gestalten. Dieser kann aus mehreren Unterbeiträgen bestehen. 

Dauer: 75 min. 
Form: Sie geben das Oberthema eines ganzen Themenblocks an und können bis zu 5 Unterbeiträge dazu einreichen. 
Einreichung als: Session

 

Poster

Poster dienen der kompakten Darstellung wissenschaftlicher Ergebnisse. Im Kongressablauf ist Zeit für den Besuch der Poster-Ausstellungen eingeplant. 

Format: Gedrucktes Poster im Weltformat (128 cm hoch x 89,5 cm breit) Ausrichtung: Hochformat
Struktur: Informationen in kurzer schriftlicher und graphischer Form, wie z.B. mit Fotos, Zeichnungen, Grafiken und Diagrammen.
Einreichung als: Beitrag

 

Fristen

31.03.2020 Eingabeschluss für Beiträge
08.05.2020 Versand der Bestätigung an Einreichende von Beiträgen
15.05.2020 Veröffentlichung des Detailprogramms auf der Veranstaltungswebseite

 

Richtlinien für die Eingabe

Allgemeine Hinweise

  • Das Einreichen von Beiträgen ist ausschliesslich online möglich.
  • Beiträge müssen auf Deutsch, Französisch oder Englisch eingereicht werden.
  • Akzeptierte Beiträge können auf Deutsch, Französisch und/oder Englisch präsentiert werden.
  • Eingegangene Beiträge werden vom wissenschaftlichen Komitee in anonymisierter Form (d.h. ohne Autorenangaben) bewertet.

Autorenangaben

Bitte geben Sie alle beteiligten Autoren Ihres Beitrages vollständig und richtig ein.
Zu den Autorenangaben gehören der vollständige Name, die Institution/Organisation, der Ort sowie die E-Mailadresse der einzelnen (Co-)Autoren.
Die Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben liegt ausschliesslich bei der einreichenden Person. Die Angaben werden wie eingegeben für den Druck übernommen.

Präsentierende Autoren
Die Angabe mindestens eines präsentierenden Autors ist für die Eingabe Ihres Beitrags erforderlich.

Eingabe von Einzelbeiträgen (Referat und Poster)

  • Die maximale Länge des Abstracts beträgt 2’500 Zeichen inkl. Leerzeichen.
  • Bitte sehen Sie folgende Struktur für Ihr Abstract vor: Einleitung | Methoden | Ergebnisse | Fazit & Ausblick
  • Vermeiden Sie unnötige Formatierungen bei der Eingabe des Abstracts, um die bestmögliche Darstellung Ihres Abstracts bei Veröffentlichung sicher zu stellen.
  • Alle Angaben zu Ihrem Beitrag werden in der Form veröffentlicht, in der sie eingereicht wurden. Bitte prüfen Sie daher die Richtigkeit Ihrer Angaben.

Eingabe von Sessionen (Symposium)

Die folgenden Informationen werden für die Einreichung eines Symposiums benötigt:

A) Allgemeine Informationen

  • Titel (des Symposiums)
  • Themenbereich
  • Präsentationsform (Session)
  • Kurzzusammenfassung (max. 1'000 Zeichen inkl. Leerzeichen)
  • Moderator (=Main Chair)
  • Co-Moderatoren (=Co-Chairs) – diese Angabe ist optional

B) Unterbeiträge

  • Unterbeiträge (Einzelbeiträge) können, müssen aber nicht, für Ihre Session eingegeben werden. Wir empfehlen bei (mehreren) Einzelvorträgen diese immer auch als Einzelbeitrag einzugeben, damit diese für die Bewertung oder auch Veröffentlichung zur Verfügung stehen.
  • Es können maximal 5 Unterbeiträge pro Session eingereicht werden.
  • Die maximale Länge des Abstracts der Unterbeiträge beträgt 2’500 Zeichen inkl. Leerzeichen.
  • Vermeiden Sie unnötige Formatierungen bei der Eingabe des Abstracts, um die bestmögliche Darstellung Ihres Abstracts bei Veröffentlichung sicher zu stellen.
  • Alle Angaben zu Ihrem Beitrag werden in der Form veröffentlicht, in der sie eingereicht wurden. Bitte prüfen Sie daher die Richtigkeit Ihrer Angaben.

Bewertung

  • Die Bewertung Ihres Beitrags erfolgt in anonymisierter Form durch die vom wissenschaftlichen Programmkomitee benannte Expertengruppe.
  • Jeder Beitrag wird mehrfach und von unterschiedlichen Experten bewertet.
  • Das wissenschaftliche Programmkomitee entscheidet in einer finalen Bewertungsrunde aufgrund dieser Bewertungen über Akzeptanz oder Ablehnung der Beiträge. Der Entscheid ist nicht anfechtbar.

Veröffentlichung

Eingereichte Beiträge werden verwendet: 

  • für die Online Evaluation
  • für die Auswahlsitzung des Komitees
  • soweit vorgesehen für die Veröffentlichung des Abstracts auf den Programmseiten der Veranstaltung
  • soweit vorgesehen und bekannt gegeben für die Veröffentlichung in wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • für die Veröffentlichung auf den vorgesehenen Plattformen (Internet, CD, USB-Stick)
  • für eine Veröffentlichung der Unterlagen in veranstaltungsspezifischen Drucksachen, wie z.B. im Veranstaltungsprogramm

Teilnahme an der Veranstaltung

Die Teilnahme des präsentierenden Autors an der Veranstaltung ist obligatorisch. Bitte beachten Sie, dass hierfür eine separate Anmeldung erforderlich ist.

Reduktionen

  • Präsentierende Autoren (max. 1) erhalten eine Reduktion von 100% auf die Teilnahmegebühr.

Die zugehörigen Reduktionscodes erhalten Sie mit der Bestätigung Ihres Beitrags zugeschickt und werden bei der Anmeldung eingegeben. Sollten Sie sich bereits für die Veranstaltung registriert haben, bitten wir Sie, sich (nach Bestätigung Ihres Beitrags) mit dem Registration Office in Verbindung zu setzen. 

Eine Reduktion nach erfolgter Zahlung oder nach Ende der Veranstaltung kann aus administrativen Gründen leider nicht mehr berücksichtigt werden.