Einreichen von Abstracts

Herzlichen Dank für Ihr Interesse ein Abstract für diese Veranstaltung einzureichen! 

Die Abstract Einreichung zum Jahreskongress ist geöffnet. Bitte beachten Sie die folgenden Informationen und Richtlinien, bevor Sie Ihren ersten Beitrag/Ihr erstes Abstract einreichen.

Deadline: 31. Mai 2024

Themen

Bitte wählen Sie sorgfältig das Thema aus, zu dem Sie Ihr Abstract einreichen möchten. Ein Gutachterausschuss wird die korrekte Zuordnung der Abstracts überprüfen und kann gegebenenfalls Ihr Abstract neu zuordnen.
Bitte geben Sie auch an, ob es sich bei Ihrem Abstract um eine wissenschaftliche Studie oder einen Fallbericht handelt.

  1. Inflammatory and immune-mediated dermatoses
    1. Inflammatory and immune-mediated dermatoses
    2. Infectious Diseases (including STD-STI)
  2. Dermato-Oncology and interventions
    1. Dermato-Oncology
    2. Corrective dermatology, dermatocosmetics, lasers
    3. Therapy, diagnostic tools, and devices
  3. Basic science, subspecialities, misc.
    1. Dermato-Paediatrics
    2. Dermato-Allergology (-> qualifies automatically for the Bruno Bloch Award)
    3. Dermato-Pathology
    4. Basic and Translational Research
    5. Genodermatoses (-> qualifies automatically for the W. Schnyder Award)
    6. Surgery

Generelle Richtlinien für die Eingabe

  1. Die Abstracts können nur online eingereicht werden.
  2. Einsendeschluss für Abstracts ist der 31. Mai 2024.
  3. Mit der Einreichung eines Abstracts erklären Sie sich mit der Veröffentlichung des Abstracts, sofern es angenommen wird, in der SGDV-Kongress-Sonderausgabe von Dermatologica Helvetica einverstanden. Ihr Abstract wird in der eingereichten Form gedruckt.
  4. Mit der Einreichung eines Abstracts verpflichtet sich der/die Autor(en) zu einer Posterpräsentation/einem Vortrag, falls dieser angenommen wird. Der präsentierende Autor sollte der einreichende Autor sein.
  5. Vortragende Autoren akzeptierter Abstracts müssen sich für die SGDV-Konferenz anmelden.
  6. Poster, die von Unternehmen eingereicht werden, werden nicht für den Preis für das beste Poster berücksichtigt.
  7. Von Unternehmen eingereichte Poster unterliegen einer Gebühr von 1.000,- Schweizer Franken, es sei denn, sie sind in Ihrem Ausstellerpaket enthalten (Platin-Pakete haben das Recht auf 2 kostenlose Poster, Gold- und Silber-Pakete auf 1 Poster, bitte geben Sie den Namen der Organisation an).
  8. Die von SGDV genutzte Plattform wird Ihnen von der Plattform der Organisatoren zur Verfügung gestellt. Der einreichende Autor muss ein persönliches Konto eröffnen. Wenn Sie bereits zuvor über dieselbe Plattform Abstracts eingereicht haben, sollten Sie bereits über ein Login verfügen.
  9. Ihr persönlicher Zugangscode bleibt auch für die Zukunft gültig, z.B. wenn Sie ein eingereichtes Abstract bearbeiten oder korrigieren möchten oder wenn Sie weitere Abstracts für den SGDV-Kongress oder eine andere zukünftige Veranstaltung einreichen, welche Organizers als Anbieter nutzt. Eine erneute Eingabe Ihrer Kontaktdaten ist nicht erforderlich.
  10. Der Inhalt der Abstracts muss in englischer Sprache eingereicht werden, die Präsentationen der angenommenen Abstracts können in Deutsch, Französisch oder Englisch gehalten werden.
  11. Bitte gliedern Sie Ihr Abstract unter Verwendung der folgenden Rubriken für:
    - Wissenschaftliche Originalarbeiten: Background / Objective(s) / Results / Conclusion.
    - Fallberichte/Fallserien: Background / Observation(s) / Conclusion.
  12. Die maximale Länge der Zusammenfassung beträgt 250 Wörter. Fügen Sie keine Verweise, Tabellen, Diagramme oder Grafiken hinzu.
  13. Die Klarheit des Ausdrucks wird bei der Überprüfung berücksichtigt. Die allgemeine Qualität der verwendeten Sprache sollte sicherstellen, dass der Leser sie versteht.
  14. Die Anzahl der Abstracts, die ein Autor einreichen kann, ist nicht begrenzt. Abstracts, die den Anschein erwecken, dass es sich um Wiederholungen einer einzigen Studie handelt, können abgelehnt werden.
  15. Bitte beschränken Sie die Anzahl der aufgeführten Autoren auf diejenigen, die einen wesentlichen Beitrag zum Abstract geleistet haben. Wenn die Namen der Autoren in mehr als einem Abstract erscheinen, müssen sie in jedem Abstract identisch geschrieben sein, um die korrekte Indexierung zu erleichtern. Aus Gründen der Einheitlichkeit geben Sie Ihre Affiliation in Englisch an. Geben Sie den Namen jedes Autors in ein separates Feld für die Indexierung ein. Es werden maximal 10 Autoren berücksichtigt.
  16. Verwenden Sie keine Abkürzungen im Titel. Beschränken Sie die Verwendung auf allgemein gebräuchliche Abkürzungen und erweitern Sie alle Abkürzungen bei der ersten Erwähnung.
  17. Nach der Einreichung Ihres Abstracts erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit einer Referenznummer für Ihr(e) Abstract(s) (für Rückfragen und Korrespondenzzwecke).
  18. Eingereichte Abstracts können nach der Begutachtung nur noch in Übereinstimmung mit der SGDV bearbeitet werden. Sollten Sie keine Bestätigung erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter registration@organizers.ch.
  19. Die Abstracts werden einem Peer Review unterzogen.
  20. Poster als PDF im A0-Portrait-Format (Maße: 84,1 x 118,9 cm) können bis zum 17. August 2024 eingereicht werden.
  21. Über das Format der Präsentation entscheidet der wissenschaftliche Ausschuss auf der Grundlage der Qualität der eingereichten Abstracts.
  22. Die Autoren werden ab Juli 2024 über die Entscheidung des wissenschaftlichen Ausschusses informiert (bitte geben Sie unbedingt Ihre korrekte E-Mail-Adresse an). Detaillierte Informationen zur Aufstellung und Präsentation von Postern und mündlichen Vorträgen werden den Autoren der angenommenen Abstracts direkt zugesandt.
  23. Ein vom Vorstand des SGDV beauftragter Ausschuss überwacht den Prozess der Einreichung und Überprüfung der Abstracts.

nach oben

Veröffentlichung

Alle akzeptierten Abstracts werden in der Kongress-Sonderausgabe von Dermatologica Helvetica veröffentlicht. Mit der Einreichung von Abstracts erklären sich die Autorinnen und Autoren mit der Veröffentlichung und/oder der Weitergabe über Social Media Plattformen und www.derma.swiss einverstanden.

Die Poster werden vor Ort ausgestellt und sind über die Kongresswebseite in der online-Posterliste abrufbar. 

Posterpreise

Bitte beachten Sie, dass Poster, die von Unternehmen eingereicht werden, nicht für den Preis für das beste Poster berücksichtigt werden. Vor dem Kongress werden die Jurys die Poster in den folgenden drei Kategorien auswählen:

SGDV-Preise für die besten Poster
Die drei besten Poster werden vom SSDV mit jeweils 1.500, 1.000 und 500 Schweizer Franken ausgezeichnet.
Die Jury wird vom wissenschaftlichen Komitee der organisierenden Klinik in Basel ernannt.

Bruno-Bloch-Posterpreis
Die Bruno-Bloch-Stiftung vergibt einen Preis für das beste Poster auf dem Gebiet der Dermato-Allergologie.
Die Jury wird von Prof. Thomas Kündig präsidiert.

Urs W. Schnyer-Posterpreis
Die U.W. Schnyder-Stiftung vergibt jedes Jahr einen Preis für ein Poster aus dem Bereich der Genodermatosen.
Die Jury steht unter dem Vorsitz von Prof. Luca Borradori.

Mehr über unsere Posterpreise erfahren Sie hier

Poster erstellen

Format: Gedrucktes Poster im A0 Format (84,1 x 118,9 cm)
Ausrichtung: Hochformat (Portrait)
Struktur: Informationen in kurzer schriftlicher und graphischer Form, wie z.B. mit Fotos, Zeichnungen, Grafiken und Diagrammen.
Posterwalk:

Die Poster werden während der drei Kongresstage sowohl auf einer Online-Plattform als auch vor Ort in der Foyerhalle des Congress Center Basel ausgestellt.

Das wissenschaftliche Komitee wird einen geführten Posterwalk zu den folgenden 3 Kategorien organisieren:

  • Entzündliche und immunvermittelte Dermatosen
  • Dermato-Onkologie und Interventionen
  • Grundlagenforschung

Die Uhrzeiten und den Ablauf der Posterwalks entnehmen Sie zu gegebenem Zeitpunkt dem Programm. 

Mündliche Präsentationen: 

Die Jury wählt 5 bis 6 Poster aus, die während der "Freien Mitteilungen" präsentiert werden (Workshop, Donnerstag, 19. September 2024, ab 9.00 Uhr - 10.00 Uhr).

 

Fristen

17.05.2024 Eingabeschluss für Abstracts
Juli 2024 Versand der Bestätigung an Einreichende von Beiträgen
17.08.2024 Einreicheschluss für Poster im PDF Format
ab Sept. 2024 Veröffentlichung der Beiträge (online Posterliste, Sonderausgabe)
18.-20.09.2024 Posterausstellung vor Ort am Kongress/Freie Mitteilungen/Awards

 

Teilnahme an der Veranstaltung

Die Teilnahme des präsentierenden Autors an der Veranstaltung ist obligatorisch. Bitte beachten Sie, dass hierfür eine separate Anmeldung erforderlich ist.

Eine Reduktion für Präsentierende Autoren und Autorinnen ist nicht vorgesehen.