COVID-19 Update

Die Veranstaltungsbranche wird vom Verlauf des Coronavirus stark beeinflusst. Aus heutiger Sicht kann der Jahreskongress wie geplant durchgeführt werden, doch wird der weitere Verlauf sorgfältig beobachtet. Allfällige Änderungen der momentanen Situation werden über die Kongresswebseite kommuniziert.
Sollte die Veranstaltung abgesagt werden müssen, werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren vollumfänglich erstattet.


Willkommen in Zürich

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen

Im August 2020 findet der Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie erstmals in einem neuen Format statt, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Diese Neuorganisation verfolgt primär drei Ziele:

  1. Die Identität unserer Fachgesellschaft stärken.
  2. Die Vernetzung der jungen, in der Ausbildung befindlichen Kinder- und Jugendpsychiater fördern.
  3. Die Verbindung zwischen den niedergelassenen und den angestellten Ärzten bzw. den Assistenzärzten in Weiterbildung verstärken.

Der Kongresstag für Fachpersonal im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie findet am Freitag, dem 28. August statt. Der Fokus liegt dabei auf dem Thema "Herausforderungen der Kinder- und Jugendpsychiatrie heute und morgen".
Wir freuen uns auf die Vorträge von vier erstrangigen Hauptreferenten:

  • Bruno Falissard vom INSERM und Professor an der Universität Paris XI (Frankreich): zum Trailer >> 
  • Johannes Hebebrand, Professor in Duisburg Essen (Deutschland) und Chefredakteur der Zeitschrift ECAP
  • Susanne Walitza, Direktorin der PUK Zürich gemeinsam mit Michael Kaess aus Bern.

Ergänzend zu diesen Vorträgen finden diverse Parallelsessions statt, welche aus den Beiträgen der Abstracteinreichung zusammengestellt werden. Reichen auch Sie ihren Beitrag als Kurzpräsentation, Poster oder ganzes Symposium ein und tragen Sie zu einem vielfältigen Kongressprogaramm bei.Es soll die Möglichkeit geschaffen werden, die klinischen Überlegungen und die Forschungsarbeiten aus den verschiedenen Kantonen und Ausbildungszentren der Schweiz vorzustellen.

Für alle Ärzte in der Facharztausbildung gibt es am Donnerstag, dem 27. August ab 14 Uhr eine halbtägige Fortbildungsveranstaltung. Dort werden die Hauptreferenten des folgenden Tages Lehrvorträge halten. Ausserdem haben in der Ausbildung Befindliche dort Gelegenheit, aktuelle Forschungen im Rahmen ihres Doktorats oder andere Forschungsprojekte, an denen sie beteiligt sind, vorzustellen.

Darüber, Sie im Sommer in Zürich begrüssen zu dürfen freuen wir uns. 

S.Eliez                       

Stephan Eliez                           Susanne Walitza
Kongresspräsident                  Lokalpräsidentin

 

Termine

15. April 2020
Ende Abstracteinreichung

15. Juni 2020
Ende Frühbuchertarif

27.-28. August 2020
Kongresstage
 

Credits

SGKJPP: 8 Fortbildungspunkte