Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Geltungsbereich

Nachfolgende Geschäftsbedingungen gelten exklusiv für Verträge über den Verkauf von Kongress- und Veranstaltungstickets, die online, in schriftlicher oder mündlicher Form zwischen der Organizers Schweiz GmbH und dem Erwerber von Kongress- und/oder Veranstaltungstickets geschlossen werden.

Weitere veranstaltungsspezifische Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte der Webseite der Veranstaltung.

Vertragsabschluss

Die buchende Person gibt mit dem Abschluss seiner Registrierung eine verbindliche Bestellung ab. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Teilnehmer die Online-Registrierung abschliesst und auf der Bestätigungsseite die Möglichkeit hat, seine Rechnung bzw. seine Buchungsbestätigung herunterzuladen. Darüber hinaus wird eine Bestätigung per E-Mail an den Teilnehmenden sowie die Rechnung an die buchende Person verschickt, was jedoch für das Zustandekommen des Vertrages nicht erforderlich ist.

Für Anmeldungen in schriftlicher Form (Fax, E-Mail, Brief) oder per Telefon kommt der Vertrag zustande, wenn die Rechnung und/oder Buchungsbestätigung an die buchende Person versendet wurde.

Abrechnung und Fälligkeit der Gebühren

Die Gebühren werden im Auftrag des Veranstalters in Rechnung gestellt. Die Rechnungsstellung erfolgt im Namen und auf Rechnung der Organizers Schweiz GmbH inklusive der gesetzlich anzuwendenden Mehrwertsteuer.

Sämtliche Gebühren sind nach Erhalt der Rechnung/Buchungsbestätigung zur Zahlung gemäss dem auf der Rechnung angegebenen Zahlungsziel fällig. Unabhängig vom angegebenen Zahlungsziel ist in jedem Fall die vollständige Zahlung des Rechnungsbetrags vor Beginn der Veranstaltung obligatorisch.

Bei einer wiederholten Zahlungserinnerung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF 30.- in Rechnung gestellt.
Die Abwicklung von Online-Kreditkartenzahlungen erfolgt über unseren Partner datatrans (www.datatrans.biz). Wird die Veranstaltung vor Ort durch die Organizers Schweiz GmbH betreut, ist eine Zahlung auch vor Ort am Tagungsbüro möglich.

Änderungen und Annullation

Änderungen oder die Buchung zusätzlicher Leistungen sind grundsätzlich kostenfrei möglich.

Namensänderungen werden mit einer Bearbeitungsgebühr von CHF 25.- verrechnet und sind nur möglich, bevor die Buchung annulliert wurde.

Für Annullationen gelten die auf der Veranstaltungsseite angegebenen Stornierungszeiträume und -kosten. Grundsätzlich sind Stornierungen jedoch kostenfrei, wenn es sich um Doppelbuchungen handelt oder die Buchung innerhalb von 24 Stunden nach erfolgter Buchung annulliert und von der Organizers Schweiz GmbH in schriftlicher Form rückbestätigt wird. Eine (Teil-)Stornierung nach Beginn der Veranstaltung ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Bankgebühren bei Rücklastschriften per Bank gehen grundsätzlich zu Lasten des Gutschriftsempfängers.

Höhere Gewalt, Haftungsausschluss

Sollte die Veranstaltung aus Gründen, die nicht von der Organizers Schweiz GmbH zu vertreten sind (z.B. Naturkatastrophen, Streik oder höhere Gewalt) nicht oder nicht in der angebotenen und gebuchten Form durchgeführt werden können, besteht weder ein Anspruch auf Erstattung der (anteiligen) Teilnahmegebühren noch auf Ersatz sonstiger (Vermögens-) Schäden.

Hotelreservationen, Haftungsausschluss

Organizers tritt lediglich als Vermittler von Hotelreservationsleistungen auf und übernimmt daher auch keinerlei Haftung.

Umbuchungen/Stornierungen sind direkt bei dem Hotel vorzunehmen und liegen in der Verantwortung der buchenden Person. Es gelten die Stornobedingungen des jeweiligen Hotels.

Veranstaltungswebseite, Haftungsausschluss

Organizers tritt lediglich als Vermittler des durch den Veranstalter angebotenen Veranstaltungsprogramms auf. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Gesetzmässigkeit der publizierten Daten sind alleinig die Autoren bzw. Einreichenden der veröffentlichten Beiträge und/oder Inhalte verantwortlich.

Organizers übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte Dritter wie zum Beispiel Präsentationsdateien, Abstracts und/oder anderer vergleichbarer Inhalte. Die Sicherstellung der Gesetzmässigkeit und Richtigkeit der Inhalte und somit auch die Haftung liegt alleinig in der Verantwortung des/der Autoren dieser Inhalte.

Alle logistischen Inhalte, Strukturen und Layouts unterliegen dem Copyright von Organizers. Diese dürfen nicht ohne vorgängige schriftliche Genehmigung durch Organizers in einem anderen Kontext verwendet werden. 

Haftungsbeschränkung

Organizers tritt lediglich als Vermittler des durch den Veranstalter angebotenen Veranstaltungsprogramms auf und übernimmt dafür keinerlei Haftung. Es haftet ausschließlich der jeweilige Leistungserbringer bzw. -träger. Die Teilnahme an den Aktivitäten des Rahmenprogramms erfolgt auf eigene Gefahr.

Organizers haftet ansonsten bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit nur für fahrlässiges und vorsätzliches Verschulden seiner selbst, seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Bei sonstigen Schäden ist die Haftung von Organizers, seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen auf vorsätzliches und grob fahrlässiges Verschulden beschränkt, sofern nicht wesentliche Vertragspflichten verletzt sind.

Datennutzung und -speicherung

Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Vertragserfüllung und/oder für die Zusendung von Informationen zu den von Organizers organisierten Veranstaltungen durch die Organizers Schweiz GmbH genutzt. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten erfolgt ausschliesslich an den Veranstalter (sofern dieser dies wünscht).
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Kontaktangaben für von uns versandte Newsletter sperren, korrigieren oder löschen zu lassen.

Die Teilnehmenden werden hiermit in Kenntnis gesetzt, dass auf dem Kongress Fotografien, Videos und Tonaufnahmen der Teilnehmenden erstellt und nach Veranstaltungsende über verschiedene Kanäle (Web, Fachzeitschriften und/oder anderen Publikationen) veröffentlicht werden können. Die Teilnehmenden erklären sich mit ihrer Anmeldung und der Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verwendung bzw. Veröffentlichung dieser Aufnahmen einverstanden.

Anzuwendedes Recht, Gerichtsstand

Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht.

Gerichtsstand:
4312 Magden, Kanton Aargau, Schweiz

Schlussklausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise ungültig sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Unwirksame Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die dem von den Parteien angestrebten Zweck am Nächsten kommen.

Datum/Ort:
Magden, Januar 2016